kitten abgabe
Unsere Katzenbabys werden in unserem Kittenzimmer geboren .Später dürfen sie sich im ganzen Haus frei bewegen.

Somit werden sie an alle alltagsüblichen Geräusche, wie etwa Alltagsgeräusche wie Staubsauger, Hundegebell usw. gewöhnt. Mit 8-9 Wochen erhalten sie die erste Grundimmunisierungsimpfung gegen Katzenseuche ,Katzenschnupfen und Clamydien. Es folgt die Frühkastration. Mit 8 Wochen werden sie zum zweiten mal geimpft. Sie werden regelmäßig entwurmt. Ab der 13. bis 14.Woche dürfen die Babys dann in ihr neues Zuhause umziehen.

Unsere Kleinen verlassen uns nur mit einem tierärztlichen Gesundheitszeugnis, Kaufvertrag, Impfausweis, Frühkastriert und ihrem Stammbaum. Und damit die Umstellung nicht allzu schwer fällt gibt es noch ein Starterpaket mit ihrem gewohnten Futter und einer Kuscheldecke mit dazu.

Sollten Sie als die zukünftigen Katzeneltern mal ein Problem oder Fragen haben, so stehen wir ihnen natürlich jederzeit gerne weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Ein guter Kontakt ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns sehr, wenn sie uns über Neuigkeiten und über die Entwicklung von „unseren“ Kitten auf den Laufenden halten und natürlich über Fotos für unsere Galerie.

Da Coonies sehr gesellige Tiere sind, wäre es für Mensch und Katze nicht gerade von Vorteil, wenn die kleine Samtpfote zu oft alleine wäre. Deshalb geben wir unsere Kitten auch nur ungern in Einzelhaltung ab. Der richtige Spielgefährte kann ein Geschwisterchen sein oder eine andere Katze.

Der Käufer hat ausschließlich mit einem Stammbaum die Sicherheit, wirklich eine Maine Coon zu bekommen. Bei einem drei oder vier Monate alten Kätzchen sind die Rassenmerkmale für einen Laien noch nicht klar erkennbar.

Preis: Immer wieder eine der wichtigsten Fragen von Interessenten. Wer bei Tieren nur auf den Preis schaut, der unterstüzt Massenzüchter und auf lange Sicht nur das Elend der Tiere dort! Vor allem weil Vermehrer oder Massenzüchter nicht auf die wichtigsten Erkrankungen testen lassen und es vorkommen kann das der Käufer ein krankes Tier kauft. 

Wir lassen unsere Zuchtkatzen in regelmäßigen Abständen auf HCM und PKD schallen. Weiters sind unsere Tiere gen gestestet und haben die gängisten Untersuchungen.

Diese Untersuchungen kosten viel Geld, aber dafür kann man sicher gehen, dass man ein gesundes Kitten aus unserer Zucht erhält. Nicht umsonst sagt man, wenn man in der Anschaffung spart, wird es später teuer ( Tierarztkosten, Medikamente bei Herz oder Nierenerkrankung). Lieber anfangs mehr Geld ausgeben, dafür aber ein Kitten aus gesunden untersuchten Elterntieren erhalten.

Dadurch, dass wir in einem eingetragenen Verein tätig sind, kann man auch sicher gehen, dass wir deren Richtlinien unterliegen und diese einhalten müssen.

Wenn Sie Interesse an unseren Babys haben rufen Sie uns doch einfach mal an, oder senden Sie uns eine Email. Wir würden uns dann über einen Besuch zu einer Kittenspielstunde und einer gemütlichen Tasse Kaffee sehr freuen um Sie besser kennen zu lernen.


Wir bitten um Verständnis, dass wir eine Reservierung unserer Kitten nur gegen Anzahlung und Kaufvertrag vornehmen.